Das Gehör von Kindern ist äußerst empfindlich, da es sich noch in der Entwicklung befindet, daher interessieren sich viele Eltern für das Thema „Kinder Gehörschutz„. Lärm wie etwa Baulärm oder das Geräusch eines Rasenmähers werden von den Kids intensiver wahrgenommen als von Erwachsenen, was häufiger zu Hörschäden führen kann. Schon ab einem Lärmpegel von 120 Dezibel kann das Gehör von Kindern dauerhaft geschädigt werden. Deshalb raten Experten in Situationen, in denen das Kind einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt ist, einen Gehörschutz zu tragen. Hier erfahren Sie, welche Kriterien Sie beim Kauf eines Kinder-Gehörschutzes beachten sollten.

Der Aufbau eines Gehörschutzes

Die am meisten verwendete Variante des Kinder-Gehörschutzes sind Kapselgehörschützer. Sie sehen aus wie Kopfhörer zum Musikhören und sind auch vom Aufbau her ähnlich. An einem gepolsterten Kopfband sind zwei bewegliche Kapseln befestigt. Mit den Metallbügeln kann die Größe individuell angepasst werden, sodass sich der Gehörschutz auch für kleine Köpfe eignet. Die Kapseln liegen wie beim Kopfhörer direkt an den Ohrmuscheln, wodurch der Lärm abgeschirmt wird. Einige Modelle umschließen die Ohrmuscheln. Diese sind mit Dichtungsringen versehen, die mit Schaumstoff oder Flüssigkeit gefüllt sind und deshalb angenehm zu tragen sind.

Alter und Größe des Kindes

Kinder befinden sich noch im Wachstum. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl des Gehörschutzes darauf achten, dass er gut sitzt und für die Größe des Kindes geeignet ist. Deshalb gibt es bei den Produkten der meisten Hersteller eine Altersangabe. Dabei gibt es zwei Kategorien: Ohrenschützer für Babys und Kleinkinder sowie für Kids von drei bis zwölf Jahren. Einige Produzenten bieten auch Gehörschützer für Jugendliche unter 16 Jahren an. Verstellbare Ohrenschützer lassen sich dem Wachstum anpassen und sind daher über einen längeren Zeitraum verwendbar.

Kinder Gehörschutz: Auf diese Kriterien sollten Sie achten

Um Kinder vor Hörschäden durch Lärm zu schützen, sollte der Kinder-Gehörschutz Lärm um mindestens 20 Dezibel reduzieren. Hierzu sollten Sie die Produktinformationen des Herstellers genau lesen. Zudem sollte er bequem sitzen. Das Kind darf keinen zu großen Druck auf dem Kopf spüren. Daher ist es wichtig, dass der Ohrenschützer flexibel, gut gepolstert und verstellbar ist. Achten Sie auch auf die Material-Zertifizierung. Am besten sind hochwertige, umweltfreundliche und hautverträgliche Materialien. Lassen Sie Ihre Kids bei der Auswahl von Farbe und Design mit entscheiden, damit sie sich schnell an den Gedanken gewöhnen, Gehörschützer zu tragen.

Übrigens: wenn Ihr Kind Probleme bei Durchschlafen hat, können Sie Ohrstöpsel zum Schlafen in Betracht ziehen.

Schauen Sie sich hier ein empfehlenswertes Produkt an:

AngebotBestseller Nr. 1
3M Peltor Kid Gehörschutz Kinder -neongrün- Kapselgehörschutz mit verstellbarem Kopfbügel, Leichter Ohrenschützer mit Lärmschutz bis 98dB – SNR 27, Hörschutz mit geringem Gewicht
  • Der Kapselgehörschützer bietet einen guten Allroundschutz für empfindliche Kinderohren bei mittlerem Lärmpegel, wie z.B. bei Wohnungsrenovierungen oder Karnevalsumzügen
  • Dank einer einzigartigen Kombination aus Flüssigkeit und Schaumstoff sorgen die Dichtungsringe für maximale Abdichtung trotz geringen Andrucks - auch nach längerer Tragezeit komfortabel
  • Lieferumfang: 1 x Peltor Kapselgehörschützer neongrün / Effektiver Lärmschutz bei Arbeiten mit Elektrowerkzeugen / Ideal für leichte bis mäßige Lärmbelästigung - Kommunikation ist möglich
  • Eigenschaften: 2-Punkt-Befestigung, Konstanter Druck, flüssigkeitsgefüllte Dichtungsringe, Weiche Dichtringe, Spezielles Design für kleine Kopfgrößen
  • Bitte passen Sie die Länge der Schieber der Schalen vor dem Tragen an
AngebotBestseller Nr. 2
Reer Mädchen Gehörschutz, Blau, 1 Stück (1er Pack)
  • Kopfhörer für Kinder ab 2 Jahren: Schützt Ihr Kind zuverlässig vor schädlichen Geräuschen, geprüft und zugelassen nach EN-352-1
  • Earmuffs für Kinder mit SNR 27: Dämmt Schall um bis zu 41db, selbst in lauten Umgebungen sind die Ohren Ihres Kindes effektiv geschützt
  • Der Lärmschutz wurde speziell für die Bedürfnisse von Kindern entwickelt: besonders weiche und leichte Polster für empfindliche Ohren und individuell federnde Bügeldrähte
  • Vielseitig einsetzbar als Ohrenschützer für Konzerte, Feuerwerke, Straßenfeste und andere Großveranstaltungen, immer leicht mitzunehmen durch faltbares Design
  • Der Gehörschutz sitzt immer und über lange Zeit perfekt dank stufenlos verstellbaren Kopfbügeln: Bequemer und passender Sitz für lange Zeit