In Schulen geht es heute oft laut im Unterricht zu – insbesondere gilt das oft für die ersten Klassen. Dabei ist es aufgrund der Lautstärke oft schwierig für Kinder, in eine Konzentrationsphase zu kommen. Einen solchen Flow zu erreichen, ist jedoch für Kinder mindestens ebenso wichtig, wie das für Erwachsene ist. Bei der Verbesserung der Konzentration können Kopfhörer eine immense Hilfe sein. Auch darum wollen Eltern mehr Informationen zum Thema „Gehörschutz Schule Konzentration„.

Dies gilt grundsätzlich für alle Kinder. Leistungswillige Kinder kommen mit Kopfhörern besser in die Konzentration, da sie von lauten Kindern nicht so gestört werden. Laute und unaufmerksame Kinder dagegen können mit Kopfhörern lernen, ruhiger zu sein und Konzentrationsphasen zu durchlaufen und diese auch zu genießen.

Übrigens: Die Anschaffung solcher Kopfhörer loht sich auch für Anlässe außerhalb der Schule. Kinder haben nämlich ein sehr empfindliches Gehör und können bei Überlastung durch hohe Geräuschpegel leicht Hörschäden davontragen. Nehmen Sie daher zu Hochzeiten oder Konzerten unbedingt die Gehörschutz-Kopfhörer mit, wenn Sie mit Ihrem Kind dort sind. Merke: Kopfhörer verbessern nicht nur die Konzentration Ihres Kindes, Sie schützen auch sein empfindliches Gehör und damit seine Gesundheit.

 

Gehörschutz Schule – Konzentration unterstützen mit diesen Kopfhörern

Beim Kauf von Gehörschutz sollten Sie möglichst nicht auf In-Ear-Stöpsel zurückgreifen. Diese können im Ohr stecken bleiben und zu Gesundheitsschäden führen. Wählen Sie besser die sogenannten Kapselgehörschützer (diese sehen ähnlich wie Kopfhörer zum Musikhören aus, sind jedoch extra als Gehörschutz konstruiert). Bei der Auswahl solche Gehörschutz-Kopfhörer sollten Sie vor allem auf folgende Aspekte achten:

  • Die Kopfhörer sollten an verschiedene Größen anpassbar sein, so dass sie mitwachsen können. Nur wenn sie gut sitzen und sie kaum zu spüren sind, wird die Konzentration Ihres Kindes gestärkt.
  • Der Kinder-Gehörschutz sollte bequem sitzen und das Kind sollte keinen zu großen Druck auf dem Kopf verspüren. Auch auf die Zertifizierung des Materials sollten Sie achten, denn nur dann können Sie sich sicher sein, das umweltfreundliche und hautverträgliche Materialien genutzt wurden.
  • Des weiteren sollten die Kopfhörer robust sein, damit sie auch den Schulalltag schadlos überstehen können. Zusammenfaltbare Kopfhörer haben den Vorteil, dass Sie besser Platz im Ranzen finden.
  • Besonders wichtig ist natürlich der eigentliche Lärmschutzaspekt: Die Kopfhörer sollten den Lärm um mindestens 20 Dezibel verringern. Auch dieser Aspekt ist besonders wichtig für die Förderung von Konzentration.

Ein letzter Tipp noch: Wenn Sie Ihr Kind bei der Auswahl mitwirken lassen (zum Beispiel bezüglich der Farbe der Kopfhörer), so können Sie sich sicher sein, dass Ihr Kind die Kopfhörer auch mit Begeisterung tragen wird.

Empfehlenswerte Produkte können Sie sich zum Beispiel mit ihrem Kind bei amazon anschauen. Klicken Sie dafür den folgenden Link: